17.10.2018

Fortbildung: Islam im Alltag

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17–19 Uhr

Der Islam wird ganz unterschiedlich wahrgenommen: einerseits als eine Religion, die über Jahrhunderte ein friedliches Zusammenleben von Menschen ermöglicht, andererseits als Erklärung für Brutalität, wenn man an den „Islamischen Staat“ denkt. In dem Vortrag sollen einige Merkmale des Islam dargestellt werden, die er mit anderen Religionen gemeinsam hat, oder die ihn von diesen unterscheidet. Es soll untersucht werden, warum es im Islam so unterschiedliche Formen des religiösen Lebens gibt und was ihn für junge Menschen anziehend macht. Das Publikum ist eingeladen, sich an der anschließenden Diskussion zu beteiligen.

Referent:
Mohamed Maiga, Ramesch – Forum für Interkulturelle Begegnung e.V.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17–19 Uhr
Bürgerzentrum Mühlenviertel
Richard-Wagner-Straße 6, 66111 Saarbrücken

Anmeldung und Information

Zur besseren Planung wird um Anmeldung zu den Veranstaltungen gebeten. Die Anmeldung sollte in der Regel zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin erfolgen.
ADR: Nauwieserstraße 52, 66111 Saarbrücken
TEL: 0681/3799264
MAIL: kontakt(at)ankommen-saarland.de
WEB: www.ankommen-saarland.de

Unser Fortbildungsprogramm Zweites Halbjahr 2018 finden Sie hier

----------------------------