20.10.2019

Wir setzen unser Netzwerk ANKOMMEN ins Bild

den gesellschaftlich-sozialen Anforderungen an: zwischen 2014 und 2016 lagen die Schwerpunkten der ehrenamtlichen Sprachförderung, der Wohnungssuche und Behördengängen.

Mit der fortschreitenden Integration der neu Zugezogenen ändert sich der Fokus von ANKOMMEN: Patenschaften mit der Betreuung zur Schule gehender Kinder nehmen zu, genauso wie kulturelle Angebote und die Unterstützung bei einer Job- oder Ausbildungsplatzsuche.

Diese Vielfalt an Aktivitäten bildet der Imagefilm ab. Die Geschichte und Entwicklung von ANKOMMEN wird durch aktive Ehrenamtliche sowie Funktionsträger der LAG Pro Ehrenamt und dem Zuwanderungs- und Integrationsbüro erzählt. Interviews wechseln sich mit stimmungsvollen Schnittbildern verschiedener Aktivitätsfelder ab. 

Um dem Zuschauer einen konkreten Einblick in das vielfältige Angebot von ANKOMMEN zu geben, zeigt der Film exemplarisch einige attraktive Projekte des Netzwerks.  

  1. Freizeit / Kultur: Theaterprojekt „Morgen wird schöner“ 
  2. Bildung (Kultur / Sprache): Cafe Biblio 
  3. Sport: Lauftreff „Runners Club“
  4. Bildung: Gesundheitsprojekt Mimi 
  5. Patenschaft: ein Pate und die von ihm betreute Familie werden gezeigt

Durch die Verknüpfung der Interviews mit engagierten Ehrenamtlichen, O-Tönen von Geflüchteten, die dank ANKOMMEN schnell integriert worden sind und einer freundlichen Bild-Ton-Gestaltung entsteht ein sympathisches Gesamtbild des Netzwerks, das Interessenten und Sponsoren dazu ermutigt, Kontakt zu ANKOMMEN aufzunehmen.

Link zum Film

Expose zum Film

----------------------------