17.02.2014

Ehrenamtler unterstützen Flüchtlinge

„Wir wollen, dass Menschen, die als Flüchtlinge zu uns kommen, auch gut in der Mitte unserer Gesellschaft ankommen“, das ist die Hauptbotschaft einer neuen Initiative zwischen der Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT e.V. und dem Zuwanderungs- und Integrationsbüro (ZIB) der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Ein Netzwerk von ehrenamtlich tätigen Menschen soll aufgebaut werden, das den Flüchtlingen nach ihrer Ankunft in Saarbrücken zur ersten Orientierung verhilft und die Arbeit der hauptamtlichen Kräfte unterstützt und ergänzt. Dazu suchen die Initiatoren engagierte Frauen und Männer, die mit einer intensiven Schulung auf diese Aufgabe vorbereitet werden.

Beginn der Maßnahme ist der 19. März 2014. Infos und Anmeldungen bis zum 14. März an das ZIB, Tel. 0681 905 1579, E-mail:  zib(at)saarbruecken.de,
Internet: www.pro-ehrenamt.de