28.02.2016

Inner Wheel Club Saar unterstützt Flüchtlinge

Theaterprojekt "Morgen wird es schöner" setzt Zeichen

Der Inner Wheel Club Saar will gute gesellschaftliche Projekte unterstützen wie z.B. im Bereich Bildung und Erziehung, er fördert Jugend- und Altenpflege und unterstützt bedürftige Menschen und setzt sich für Kunst und Kultur ein.

 Hier ein Bericht zu der diesjährigen Veranstaltung von Frau Heike Richter-Görge:

"Alljährlich organisiert der Inner Wheel Club Saar ( www.innerwheel.de), einer der Serviceclubs im Saarland, eine Benefizveranstaltung, deren Reinerlös der Unterstützung eines regionalen Projektes dient.

In der Aula der Universität des Saarlandes mit 160 Gästen veranstaltete Inner Wheel einen geselligen Mittag zugunsten des Theaterprojektes „ Morgen wird es schöner“ mit Regisseur E. Georg und des Deutschprojektes für Flüchtlinge.

Es war ein emotionaler und sehr gelungener Mittag. Frau Vogelgesang und Frau Khaldi informierten sehr anschaulich  über die ehrenamtliche Tätigkeit mit allen Herausforderungen . Herr Georg trat mit seinem Theaterprojekt auf und stellte einerseits sehr eindrücklich die emotionalen Belastungen, aber auch die Lebenskraft mit Musik und Gesang der Flüchtlinge dar.

Ein reichhaltiges Mittagessen, Kaffee und Kuchen vom Inner Wheel Club zubereitet und eine Tombola mit tollen Preisen  ergänzte das Programm.     Bewegend also in vielerlei Hinsicht, besonders auch, als spontan getanzt wurde zu syrischen Liedern."

----------------------------