Wir wünschen eine besinnliche Weihnacht und ein gutes Neues Jahr

Es ist viel passiert im Jahr 2020 - ein Rückblick, aber auch eine Ausblick auf 2021

ein schwieriges Jahr geht zu Ende, die Corona-Pandemie hat uns in vielen Aktionsfeldern ausgebremst. Die Lernpaten durften tw. nicht in die Schulen, unser Bürgerzentrum war fast lahmgelegt, viele Gespräche mussten mit erschwerten Bedingungen oder als Video-Konferenzen durchgeführt werden. Viele Seminare und Veranstaltungen, die wir sonst reichlich geplant haben (Dankeschönfest, Seminar Streitschlichtung, starke Integrationshelfer, Lernpaten Saar) mussten ausfallen oder verschoben werden. Und dann natürlich die finanziellen Auswirkungen, die uns im Ehrenamt getroffen haben. Es ist uns einiges abverlangt worden. Gleichwohl haben wir auch die Chance bekommen, über einiges in unserem gesellschaftlichen Leben nachzudenken und vielleicht auch neu zu justieren.

Am Ende des Jahre zeigt sich der Hoffnungsschimmer mit dem Impfstoff. Neue Aufgaben warten auf uns und sollen angegangen werden, aber wir wollen einen Funken Hoffnung für die nächsten Monate verbreiten.

Das Allerwichtigste für uns alle ist, dass wir gesund bleiben.

Ich möchte mich im Namen unseres Vorstands- und Mitarbeiter-Teams herzlich für die Zusammenarbeit, das Engagement und den Einsatz für das EHRENAMT im Saarland bedanken.

Der besondere Tannenbaum soll als Symbol für dieses Jahr 2020 gelten, das Rezept der guten Laune soll für das nächste Jahr verwirklicht werden.

Mit besten Grüßen

Hans Joachim Müller, Präsident

Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT e.V.