Wir suchen eine kreative Kraft für das HoR-Projekt

Das House of Resources hat ab dem 1.Januar seine Pforten geöffnet

Das gesellschaftliche Engagement in Deutschland ist eine wichtige Säule für den Zusammenhalt der Gesellschaft.  Wir haben uns seit 2014 dieser Aufgabe im Netzwerk ANKOMMEN verschrieben.Wir stellen dabei fest, dass die Bedarfe von Organisationen von MigrantInnen oft zu kurz kommen und die Rahmenbedingungen nicht optimal sind. Deswegen sind wir sehr stolz jetzt ein großes Projekt im Saarland implementieren zu können, dass diese Lücke schließen wird und die Vereine im Saarland würdigt:

Die LAG PRO EHRENAMT erhält ab Januar 2021 den Zuschuss des BAMF für den Aufbau des ersten House of Resources (HoR) im Saarland für eine Förderlaufzeit von drei Jahren. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken und den Vereinen Elfe e.V und Dar-In e.V umgesetzt.

Ziel des House of Resources Saar ist es, die Strukturen im Saarland für Organisationen, Vereine und Initiativen von MigrantInnen nachhaltig zu verbessern. Das House of Resources kann ganz gezielt, auf die Bedarfe dieser Organisationen eingehen und somit das gesellschaftliche Engagement von MigrantInnen stärken und unterstützen. Diese Unterstützung kann vielfältig sein: es ist möglich Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen oder für die Vereinsarbeit allgemein zu mieten, man kann sich persönliche Beratung zu diversen Vereinsthemen einholen, Technik ausleihen, an Fortbildungen teilnehmen und auch finanzielle Zuschüsse für Projekte erhalten.

Wir suchen für unser HoR-Team eine neue Mitarbeiterin.

Stellenausschreibung.