Das Projekt JobMentoren geht in die nächste Runde

Ziel und Inhalt des Projekts ist es, dass ehrenamtliche Personen sich um Menschen mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung bei der Integration in Ausbildung und Beruf kümmern. Das Projekt JobMentoren hat im letzten Jahr unter der Corona-Pandemie gelitten. Dennoch konnte die Veranstaltungen digital durchgeführt und die Mentorinnen und Mentoren auf die Arbeit mit den Mentees vorbereitet werden. Das Programm ist jetzt noch einmal ergänzt und erweitert worden. Folgende Qualifizierungsmodule sind geplant:

Grundlagen des Mentoring, Arbeitsschutz und Arbeitsrecht, Wichtige Ansprechpartner zu Ausbildung und Beruf, Konkrete Möglichkeiten in Ausbildungsberufen und bei Gründungen, Kompetenzbasierte Berufswegplanung. begleitend werden zwei weitere Module angeboten: Anti-Bias-Training und Gesprächsführung.

Es werden jetzt ehrenamtliche JobMentorInnen sowie Mentess gesucht. Die Maßnahme kann nur mit einem Zertifikat bedacht werden, wenn alle Module absolviert sind. 

Anmeldungen bei JobMentoren (Frau Lea Zwiener), Nauwieser Straße 52, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/3799264, Email jobmentoren@ankommen-saarland.de. Internet www.snkommen-saarland.de

Ausschreibung