Das HoR bietet schnelle und unbürokratische Hilfe

Eine neue Projektleiterin übernimmt die Aufgaben

Seit 2016 fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bundesweit sogenannte „House of Resources“. Die „Ressourcen-Häuser" unterstützen Migrantenselbstorganisationen in ihrer Arbeit auf lokaler Ebene. Sie stellen bedarfsorientiert und flexibel verschiedene Ressourcen und Leistungen zur Verfügung, z.B. Beratung, Projektbegleitung, Qualifizierung, Vernetzung, Räume, finanzielle Mittel usw. Der unbürokratische Ansatz der Houses of Resources ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung der Arbeit von Ehrenamtlichen innerhalb von Migrantenselbstorganisationen.